Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

Dacherneuerung im Komponistenviertel Darmstadt

Dachsanierung mit Neueinbau von zwei Gauben in einem kernsaniertem Einfamilienhaus
ic keyboard arrow left black 24dp 2x vorheriges    -   nächstes ic keyboard arrow right black 24dp 2x
Haus im Komponistenviertel

Reisi2
Reisi3

Baubeschreibung:

Das Einfamilienhaus im Komponistenviertel Darmstadt aus den 60er Jahren wurde entkernt und umfangreich saniert. Wir integrierten zwei Schleppgauben mit einem Dach und Fassadenverkleidungen aus Titanzink in das Dachgeschoss. Die Wärmedämmung erfolgte nach den Anforderungen des KFW Fördrprogramms, mit einem Bloor Door Test wurde die Luftdichtigkeit der Gebäudehülle nachgewiesen.

Gebäudedaten:

Einfamilienhaus
Gebäudehöhe Traufe ca. 6,00 m, Höhe ca. 11,00 m
Dachfläche ca. 150 m²

Dachaufbau:

Innenverkleidung
Dampfsperre und Luftdichtigkeitsschicht
Zwischensparrendämmung Mineralwolle WLG 032, 220mm
Konterlattung und Hinterlüftungsebene
Deckung mit Braas Tondachziegeln Rubin 11v rot engobiert

Besonderheiten:

Ausführung nach KFW Förderprogramm, Bloor Door Test

Bauherr: Privat

Bauleitung:

Architekt Christopher Göckel
Fertigstellung: 2012








Beyer und Koch Bedachungen, Fritz-Frey-Str. 18, 69121 Heidelberg
Phhone +49 6221 651 77 31   © 2017 All Rights Reserved.

Beyer und Koch Heidelberg