Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

Heidelberger Institut für theoretische Studien

Flachdachabdichtung mit Dachbegrünung, Bewässerungs- und Leckwarnanlage
ic keyboard arrow left black 24dp 2x vorheriges    -   nächstes ic keyboard arrow right black 24dp 2x

HITS Heidelberg
HITS HD
HITS Bewaesserung

 
 

Baubeschreibung:

Auszeichnung für beispielhaftes Bauen von der Architektenkammer Baden -Württemberg. Unsere Arbeiten an der Dachfläche: Wärmedämmung und Abdichtung mit Sika Sarnafil Abdichtbahnen, Montage einer elektronisch gesteuerten Leckmeldeanlage, Dachbegrünung, automatisch gesteuerte Bewässerungsanlage mit nicht sichtbaren Tropfleitungen.

Gebäudedaten:    

Institutgebäude
Gebäudehöhe ca. 14 m
Dachfläche ca. 1100 m²
Balkon/Terassenflächen 120 m²
Abdichtungen Tiefgaragenflächen ca. 400 m²

Dachaufbau:    

Dampfsperre Bitumenschweißbahn Bauder V60 s4+AL
Grundwärmedämmung Polystyrol EPS 035 DAA dm
Gefälledämmung EPS 035 DAA dm
Brandschutzlage Glasvlies 200 g/m²
PROGEO Smartex elektrisch gesteuerte Leckkwarnanlage
Abdichtung Sika Sarnafil TS 77-20
Optigruen Trenn- und Schutzvlies RMS 300
Opitgruen Bautenschutz- und Drainmatte FKD 10
Optigruen Extensiv Substrate
Elektroniche gesteuerte Bewässerungsanlage verdeckt, Tröpfchenbewässerung
Optigruen Bepflanzungen nach Pflanzplan

Besonderheiten:    

TÜV zertifierte Abdichtung und Verlegung
Dachfläche wurde in verschiedene Ebenen gegliedert
Permanente Überwachung durch Leckageortungsanlage
Automatische Bewässerungsanlage
Barierrefreie Türaustritte in Abstimmung mit dem Hersteller der Abdichtung


Bauherr:    

HITS gGmbH, Heidelberg


Planung:    

Architekten Bernhardt und Partner, Darmstadt
Fertigstellung:    Dezember 2010




Beyer und Koch Bedachungen, Fritz-Frey-Str. 18, 69121 Heidelberg
Phhone +49 6221 651 77 31   © 2017 All Rights Reserved.

Beyer und Koch Heidelberg